Drucken

Speiseeismaschinen

Speiseeismaschinen

Speiseeis / Gelato

Speiseeis ist ein erfrischender und sehr abwechslungsreicher Genuss, der sich nicht nur in Europa sondern auf der ganzen Welt großer Beliebtheit erfreut. Ein köstlicher Eisbecher als Dessert, ein Eis am Stiel als kleiner Snack für zwischendurch, ein leckeres Waffeleis beim Spaziergang im Park oder eine imposante Eisbombe an der Kaffeetafel – Speiseeis ist eine Süßspeise, die zu allen Anlässen passt und kleine und große Gaumen glücklich macht.
Das Speiseeis hat eine lange Tradition. Es wurde nicht, wie viele vielleicht vermuten würden, in Italien erfunden, sondern in China. Bereits vor 5000 Jahren kreierten die Chinesen die ersten Vorläufer des Speiseeises, um ihre Getränke zu kühlen. Im Laufe der Zeit experimentierten die Menschen mit der kühlen Köstlichkeit, vermischten Schnee und Eis mit verschiedenen Zutaten wie Vanille, Honig, Zucker etc. und sorgten so für eine Verfeinerung der Rezepturen. Verschiedene Kühlverfahren wurden entwickelt bis schließlich um 1790 in Amerika die erste Speiseeismaschine erfunden wurde.  
Nach Deutschland kam das Speiseeis, wie wir es heutzutage kennen, erst in den 1920er Jahren – italienische Immigranten eröffneten die ersten Eisdielen und Eiscafés. Erst zehn Jahre später, Mitte der 1930er Jahre, wurde Speiseeis in Deutschland auch industriell hergestellt. Milcheis, Fruchteis und Wassereis erhielten Einzug in die deutschen Haushalte und gehören seitdem zu den Lieblingsdesserts der Deutschen.